Word Erdbeben

Erdbeben! – Was geht’n?

Traveltipps und Wissenswertes rund ums Thema Erdbeben in Chile

In kaum einem anderen Land bebt es so häufig wie in Chile. Kleinere Beben werden mehrmals täglich registriert. Je nach Lage des Epizentrums und Stärke nimmt man das Beben dann selbst wahr. Die Chilenen sind deshalb an die ständige Gefahr gewöhnt und arrangieren sich damit. Im Moment erlebe ich ca. wöchentlich ein Beben. Deshalb gibt es nun allgemeine Infos und Verhaltenstipps für den Ernstfall. Traveltipps

Advertisements

Busco techo – Suche ein Dach über dem Kopf

WG-Suche in Santiago de Chile

Ganz oben auf meiner to-Do-List stand neben „Chillaxen“ natürlich die Wohnungssuche. Ich hatte zwar anfangs ein kleines Airbnb-Apartment für eine Woche gemietet, es stellte sich jedoch schnell heraus, dass das nicht für länger sein kann.  Busco techo (suche Dach über dem Kopf)

Eben noch im Büro – jetzt wieder in der Schule!

ABC-Schütze Chileno – 1. Schultag

Ja, richtig gelesen. Kein Upgrade in ein neues muffiges Büro in Richtung Schaltzentrale der Macht. Downgrade ist das neue Upgrade! Back to the roots! Wie vor einigen Jahren in der Automobilindustrie, habe ich mir auch ein Downgrade verpasst. Oder wie es im Consulting heißt: Up or out! So führt mein täglicher Weg jetzt erst einmal nicht in ein langweiliges Büro, nein auch nicht wieder zur Uni. Back to school im wahrsten Sinne – ich bin nun wieder Schüler inkl. Schultüte am ersten Schultag.  Chilenischer ABC-Schütze

Quick Guide: Heimisches Fernsehen im Ausland „empfangen“

Update: Einigung im Streit youtube vs. GEMA

Pura Vida Expedition

Heute mal wieder ein Service-Post aus der Rubrik Travel Tipps. Viele, die schon einmal im Urlaub waren kenne es. Plötzlich fällt es einem ein: Mist, heute kommt die neue Folge von XY im TV. Ich erkläre euch kurz, welche Möglichkeiten man nutzen könnte, um dieses Firstworld-Problem zu lösen. Ich versuche auch keine nerdy Fachbegriffe zu verwenden, so dass es auch für Technik-Noobs verständlich bleibt. 😉

Zunächst einmal weise ich darauf hin, dass sämtlich Tipps und Tricks, die hier dargestellt werden, unter bestimmten Voraussetzungen gegen geltendes Recht verstoßen können. Jeder User ist selbst dazu aufgefordert, sein Handeln auf Konformität mit den geltenden Gesetzen im In- und Ausland zu prüfen.

Zurück zur Ausgangssituation. Man ist im Ausland und möchte gerne seine Lieblingsserie sehen und hat keinen account bei den streaming Anbietern. Ist man in Europa unterwegs, ist dies meistens kein Problem. Erstens hat man keine Zeitverschiebung und zweitens haben viele Hotels die…

View original post 720 more words